Kalender

Juli 2019
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

SO VIEL ZEIT (Universum Film)

316245

Rainers Leben läuft ganz und gar nicht so, wie er sich das als junger Mann erträumt hat. Sein Job langweilt ihn, seine Frau hat ihn verlassen und sein Sohn hätte sich einen tolleren Papa gewünscht. Außerdem gibt es eine Sache, die Rainer in seinem Leben richtig verbockt hat: Damals vor 30 Jahren hat er den Durchbruch seiner Band „Bochums Steine“ auf offener Bühne ruiniert. Seine Bandkollegen Bulle , Konni , Thomas und besonders Ole haben ihm das nie verziehen. Dann offenbart ihm seine Ärztin, dass er einen Hirntumor hat, der wohl nicht mehr heilbar ist. Rainer beschließt, noch einmal alles zu geben und versucht die alte Band wieder zusammenzutrommeln um ein Comeback von „Bochums Steine“ zu ermöglichen! Doch wie werden seine alten Bandkollegen und der damalige Manager auf den Vorschlag reagieren?

SO VIEL ZEIT ist ein Film, den man bei allem, was man hier an durchaus vorhersehbaren Klischees geliefert bekommt, nicht wirklich schlecht bewerten kann, denn dazu ist die Grundidee zu gut und vor allem das ständige Konterkarieren der Musiker mit ihrem Alter sorgt für Lacher.

Auch an der Besetzung hat man nicht wirklich etwas falsch gemacht und mit Liefers, Rohde und Müller echte Typen am Start, denen man diese Rolle auch abnimmt. Vogels Charakter ist mir hingegen einen Tick zu sehr over the top.

Das absehbare (fast) Happy-End ist mir etwas zu aufgesetzt, denn trotz des Comebacks (ich glaube nicht, dass ich da zu viel spoilere) wird Rainer eben bald sterben, was gegen Ende komplett ausgeblendet wird.

Interessant sind die Reaktionen, die man so im Netz findet – viele zerreißen den Streifen, weil er sich nicht an die Buchvorlage hält, denn da hatte wohl der Protagonist keine tödliche Krankheit, was vielen bitter aufstößt. Klar denn diese Fakt spielt im Film ja schon eine große Rolle und ist Basis für das Comeback.

Trotzdem – wie schon oben erwähnt, kann man dem Film einfach keine schlechte Bewertung geben, dafür ist er einfach zu gut gespielt und auch zu unterhaltsam, denn es gibt hier nahezu keine Durchhänger. Droht die Geschichte einmal stecken zu bleiben, wird das Ganze mit einigen kurzen Nebenhandlungen (Prügelei an der Tankstelle) einfach anders überbrückt.

Unter dem Strich ein irgendwie liebenswerter Film, der jedoch nicht wirklich realistisch erscheint.

5-chucky2233122333311112313142312323

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree