Kalender

Juli 2017
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

LAKE BODOM (Koch Media)

292257

Die beiden Freunde Elias und Atte überreden die Mädels Ida und Nora, zu einem Trip an den legendären See Bodom. Dort fanden 1960 grauenhafte Morde statt, die nie aufgeklärt wurden. Das verschweigt man den Damen allerdings. Es kommt wie es kommen muss, kurz darauf ist man nur noch zu dritt. Aber der Täter kann doch nicht wirklich nach so langer Zeit noch am Leben sein?

Kurze Zusammenfassung, weil der Steifen zwar mehr hergäbe, ich dann aber grauenhaft spoilern müsste, denn auf die Wende nach 35 Minuten kommt nun wirklich kein Mensch. Diese ist zwar nur bedingt logisch, aber immerhin interessant.

Im Internet wird der Film in vielen Foren heftig verrissen, was ich nicht ganz nachvollziehen kann, denn das Hauptargument ist, das LAKE BODOM den typischen Teenie-Slasher-Vorbildern folgt, was ich so gar nicht unterschreibe, denn das was nach der oben angesprochenen Wende passiert, habe ich so noch nie gesehen. Ich gebe aber zu, die letzten 30 Minuten geraten dann doch sehr konventionell.

Insbesondere die beiden Mädels machen schauspielerisch einen sehr guten Job und wirken glaubwürdig, im Gegensatz zum Drehbuch, das an manchen Stellen doch etwas über das Ziel hinausschießt.

Interessant hier bei ist, das diese Morde tatsächlich stattgefunden haben und das Internet voll von Berichten zu den damaligen Ereignissen ist. Das Verbrechen wurde niemals aufgeklärt – zwischenzeitlich stand sogar mal der einzige Überlebende des Massakers unter Verdacht, wurde jedoch freigesprochen. Die Hintergrundgeschichte ist hier also sehr interessant.

Fazit: Neben einem wirklich guten Bild, bekam der Streifen auch eine sehr gute Synchronisation verpasst. Insgesamt ein solider Beitrag, dessen Hintergrund allerdings fast interessanter ist, als der Streifen selbst, der aber über die ganze Laufzeit spannend bleibt.

5-chucky223312233331111231314231232

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree