Kalender

April 2017
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

AUF EINNMAL (MFA+/ALIVE)

71KSTQbJ4zL._SL1200_

Ein Mann rennt wild durch die Straßen – er kommt direkt vom Krankenhaus, wo er Hilfe holen wurde, denn in seiner Wohnung ist ein Gast seiner Party umgekippt und ringt mit dem Leben. Anna so der Name der Dame, verliert diesen Kampf und stirbt. Nun sieht sich Karsten mit einigen Fragen konfrontiert. Wieso hat er nicht einfach den Notruf gewählt statt ins Krankenhaus zu rennen? Dann stellt sich heraus, das keiner weiß wer Anna eigentlich war, denn niemand hatte sie zur Party eingeladen und auch keiner scheint sie zu kennen. Als Karsten in die Schusslinie gerät und wegen unterlassener Hilfeleistung vor Gericht steht, hat das sowohl private als auch berufliche Auswirkungen für ihn.

Ein messerscharfer Psychothriller beschreibt die doch recht renommierte Filmseite „filmstarts“ diesen Streifen. Da stellt sich mir die Frage, ob die den gleichen Film gesehen habe wie ich: Das hier ist von einem Psychothriller so weit entfernt wie Peter Altmaier vom Posten des Weight Watchers Vorsitz.

AUF EINMAL ist ein lupenreines Drama, das immerhin einige Wendungen bereithält, die allerdings alle langsam und nicht mit dem Hammer kommen. Auch das Ende ist durchaus gelungen und partiell auch etwas überraschend.

Zwischendurch allerdings verliert sich der Streifen in zu vielen Wirrungen und wirkt dadurch etwas unbeholfen. Der Hauptdarsteller ist zudem weit entfernt, ein Sympathieträger zu sein, was es für den Zuschauer nicht einfacher macht.

Die Ausgangslage des Films hat durchaus Potenzial, das hier aber leider nicht ausgeschöpft wird. So bleibt unter dem Strich ein grundsolides Drama, mit vielen bekannten Gesichtern,die man aber nicht wirklich zuordnen kann.

Für Fans des Deutsches Independentkino aber durchaus einen Blick wert.

4chucky11221113

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree