Kalender

März 2016
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

DEADLY HOME (Eurovideo)

284743

Anna lebt mit ihrem geliebten Bruder in einem alten Haus und hat dieses seit 10 Jahren nicht mehr verlassen, da sie unter einer extremen Form von Agoraphobie leidet. Als ihr Bruder stirbt bricht für sie eine Welt zusammen, denn er war ihr ein und alles. Zwar haben die beiden finanziell ausgesorgt, doch ein wirkliches Leben führte Anna schon lange nicht mehr. Lediglich der nette Essensbote Dan ist ihr Kontakt zur Außenwelt. Dann bricht plötzlich ein kriminelles Trio in das Haus ein, das auf das Bargeld aus ist, welches dort liegt. Da Anna aufgrund ihrer Agoraphobie das Haus nicht verlassen kann, flüchtet sie in dem Riesenhaus vor den Eindringlingen. Doch bald wendet sich das Blatt, denn so harmlos wie Anne scheint, ist sie bei weitem nicht….

Mehr möchte ich nicht verraten, denn die Wende in der Mitte des Films ist vollkommen überraschend und so bekommt der Titel des Streifens eine völlig neue Bedeutung. Wer sich das hat einfallen lassen, hatte wirklich einen Geistesblitz.

Natürlich ist das ganze lediglich ein B-Movie und außer Rory Culkin ist mir auch niemand der Darsteller bekannt aber insbesondere Beth Riesgraf überzeugt in ihrer Rolle als Opfer oder ist sie gar keins?

Mittlerweile hat man für diese Streifen ja auch ein eigenes Sub-Genre gegründet. HOME INVASION nennt man das wohl. Ohne Schubladen geht es eben nicht, wobei sich dieser hier doch gänzlich von ähnlichen Kollegen unterscheidet und durch die oben erwähnte Wendung eigentlich nicht zwingend dieser Gattung zuzurechnen ist.

Wer gerne Filme sieht, die plötzlich in eine völlig andere Richtung gehen als gedacht, kommt hier auf seine Kosten, Einige Einfälle des Drehbuchautors sind zwar etwas arg weit hergeholt – spannend ist das ganze trotzdem….

5-chucky223312233331111231314231

05chucky11221112122

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree