Kalender

Juni 2015
M D M D F S S
« Mai   Jul »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

THE IMITATION GAME (Universum Film)

266074

Wir schreiben das Jahr 1939. Auch England haben die Deutschen den Krieg erklärt. Diese verfügen über die ultimative Code-Maschine namens ENIGMA. Niemand ist in der Lage deren Verschlüsselungen zu knacken. Und somit die Nachrichten der Deutschen untereinander zu dechiffrieren. Das Codeknacker Team in Bletchley Park versucht dies ebenfalls erfolglos. Eines Tages stößt der verschlossene und arrogante Mathematiker Alan Turing dazu. Mithilfe einer riesigen Maschine, die er Christopher nennt, sowie der hochintelligenten Joan, soll es gelingen die Codes zu knacken. Doch auch nach einem Jahr gibt es keine Erfolge zu vermelden und Turing soll gefeuert werden. Zudem ist ein Geheimnis, nämlich seine Homosexualität, kurz davor ans Licht zu gelangen…..Turing gerät immer mehr unter Druck….

Welche Türen heute eine erfolgreiche TV-Serie öffnen kann ist schon erstaunlich. Wer kannte denn vor SHERLOCK schon Benedict Cumberbatch? Jetzt spielt er eine große Rolle nach der nächsten und alle überaus überzeugend, obwohl sie so unterschiedlich sind wie den Bösewicht in STAR TREK, den Wikileaks Gründer Assange als auch einen spleenigen Mathematiker.

Fast niemand, den man so fragt, kennt den Namen Alan Turing und das obwohl der Mann Millionen von Menschenleben gerettet hat. Heute wäre er mit dieser Leistung ein Held.

Leider stand ihm seine Homosexualität im Wege, zu der er aber trotzdem immer stand und für die er letztendlich auch starb.

Und genau das ist auch die einzigste Schwachstelle des Streifens. Das dieser Held so unbekannt ist, lag hauptsächlich an seiner Sexualität und die wird in dem Film leider zu kurz behandelt. Bestenfalls zehn Minuten widmen sich diesem Thema, das immerhin seinen Weltruhm verhinderte.

Der Rest seiner Biographie wird allerdings sehr gut zusammengefasst. Wie er es schafft mit Ehrgeiz und Besessenheit ENIGMA zu knacken ist toll gespielt und erzählt. Auch die Rückblenden zu seiner Schulzeit wissen zu gefallen.

So wäre IMITATION GAME als Film über eine fiktive Person nahe an der Höchstwertung, als Biopic jedoch fehlen einfach entscheidende Stellen. Trotzdem gibt es, auch wegen der tollen Nebendarsteller, wie Charles Dance, Mark Strong und der überraschend überzeugenden Keira Knightley

6-chucky12122224113411622244

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree