Kalender

April 2015
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

SON OF A GUN (Ascot Elite)

269319

Der neunzehnjährige JR muss für 6 Monate in den Knast und bekommt als Neuling auch gleich Probleme mit den altgedienten Inhaftierten. Jedoch hat er Glück im Unglück, denn bei einem Schachspiel fällt er Brendon Lynch positiv auf, der dort eine große Nummer ist und der ihn auch vor sexuellen Übergriffen beschützt. Doch Lynch hat natürlich eine Gegenleistung dafür im Hinterkopf. JR soll ihm, wenn er wieder draußen ist, bei einem Ausbruch helfen und ein Fluchtfahrzeug bereitstellen. Das gelingt auch und Lynch hat sogar einen weiteren Auftrag für seinen Schützling, der ihm viel Geld bringen kann. Doch bei Geld hört die Freundschaft oft auf.

Es gibt Filme von denen erwartet man sich mal grundsätzlich gar nichts. SON OF A GUN ist so einer. Der Trailer ließ einen Knastfilm vermuten, bei dem es um einen Ausbruch geht, was in etwa so originell ist wie der Satz „Wir sollten uns trennen“ in Horrorfilmen.

Doch überraschenderweise entwickelt sich der Streifen zu einem spannenden Actionthriller, in dem jeder jeden linkt. So kann man viele Dinge nicht vorhersehen und insbesondere die letzten 20 Minuten wissen diesbezüglich sehr zu gefallen.

Eine weitere Überraschung ist, das Ewan Mc Gregor, der in meinen Erinnerungen noch nie einen Bösewicht gespielt hat, eine überraschend gute Performance als Arsc…….. hinlegt genauso wie Brenton Twhaites, den ich ja schon in HÜTER DER ERINNERUNG sehr für sein schauspielerisches Können lobte.

So bekommt der Zuschauer einen recht brutalen, aber auch spannenden und wendungsreichen Thriller mit viel Action zu sehen, dessen fast 2 Stunden wie im Flug vergehen. Eine wirklich positive Überraschung….

6-chucky1212222411341162224

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree