Kalender

Februar 2015
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

ERBARMEN (Warner Home Video)

250023

Nachdem ein von Carl Mørck geleiteter Einsatz komplett in die Hose geht, wobei ein Kollege getötet, der andere querschnittsgelähmt wird, schiebt man ihn in die Abteilung Q. Dort gibt es stapelweise ungelöste Fälle, die er durchschauen und dann abheften soll. Doch die Geschichte der Merete Lynggaard lässt ihn nicht los. Zusammen mit seinem Kollegen Assad forscht er (obwohl von der Obrigkeit verboten) nach und stellt Ungereimtheiten fest. Die Politikerin soll angeblich über Bord eines Schiffes gesprungen sein, doch das ergibt für ihn keinen Sinn, weil ihr geliebter und schwerbehinderter Bruder auch auf der Fähre war. Je weiter die beiden Cops ermitteln, desto größer werden die Ungereimtheiten und Morck glaubt fest daran, das Merete noch lebt. Die Ermittlungen stoßen jedoch vielen Leuten sehr unangenehm auf.

Der Streifen ist schon etwas älter, doch da eine Firma wie WARNER natürlich nicht so einen kleinen unbedeutenden Schreiberling wie mich bemustert, habe ich diesen erst jetzt entdeckt.

Und wieder einmal muss man feststellen – die aus dem hohen Norden haben Krimis einfach drauf. Auch hier herrscht wieder die düstere Atmosphäre, die man schon aus vielen anderen Streifen der Dänen und Schweden kennt.

Dazu gesellt sich noch ein desillusionierter und stoischer Cop, der im ganzen Film nicht ein einziges Mal lächelt und der ein wenig das männliche Pendant von an Kommissarin Lund ist.

Der Fall ist komplex und hält im einiges an Wendungen parat, mit denen man nicht rechnet, die aber allesamt absolut logisch erscheinen und auch der Bösewicht ist sehr charismatisch. Dazu gesellt sich eine passende Sound und Geräuschkulisse, die an manchen Stellen fast die Atmosphäre eines Horrorfilms ergibt.

Wer generell ein Fan dieser Filme aus dem Norden Europas ist kann hier bedenkenlos zugreifen. Mit SCHÄNDUNG kommt jetzt der zweite Fall der beiden in die Kinos womit ich allerdings verrate, das die beiden Hauptdarsteller überleben, aber so viel spoilern darf erlaubt sein denke ich.

6-chucky12122224113411622

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree