Kalender

September 2014
M D M D F S S
« Aug   Okt »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

PHILOMENA (Universum Film)

248676

Philomena Lee hat den größten Teil ihres Teenager-Lebens in den 50ern in einem Kloster verbracht. Dorthin schickten sie ihre Eltern, weil sie schwanger war – sie sollte dort ihr Kind bekommen. Doch als ihr Sohn 5 Jahre alt war, verkauften die Nonnen ihn an einen reichen Geschäftsmann aus den USA: Am 50. Geburtstag ihres Sohnes erzählt sie ihrer Tochter dieses lang gehütete Geheimnis. Auf einer Party bittet diese daraufhin einen bekannten aber auch leicht arroganten Fernsehjournalisten namens Martin Sixsmith, ihrer Mutter bei der Suche nach dem verlorenen Sohn zu helfen. Der ist zuerst gar nicht davon angetan, da ihm das ganze zu trivial erscheint, lässt sich aber dann doch auf die Sache ein und stellt Nachforschungen an. Gemeinsam reisen sie nach Amerika um Philomenas Sohn zu finden.

Mal wieder eine wahre Geschichte die uns hier kredenzt wird. Einiges davon wurde zwar geändert, aber im Kern ist dies alles so geschehen. Das erfährt man in den hervorragenden Extras, die diesem Film spendiert wurden.

Dort kommen sowohl Judi Dench als auch Steve Coogan so wie die echte Philomena zu Wort. Die Interviews und Hintergrundinfos sind wirklich gut und bilden nach Sichtung des Films einen guten Abschluss.

Über Denschs Darstellung der Philomena gibt es wie erwartet nichts auszusetzen. Mit Coogan muss man erst mal warm werden, doch die ausgezeichnete Chemie zwischen den beiden Darstellern führt dazu, das die ganze Geschichte stimmig wird. Dazu gesellt sich ein schöner, unauffälliger Soundtrack.

Aus dem beiden verschiedenen Gesellschaftsschichten aus denen die beiden Protagonisten stammen, hätte man eventuell noch etwas mehr herausholen können und der Film schlingert ein wenig zwischen Drama, Tragödie und Komödie hin und her.

Fazit: Ein wenig highly rated ist der Film trotzdem lohnenswert. Die Darsteller sind top und die Geschichte emotional., Die deutsche Synchro gerät allerdings etwas steif, aber das kann man ja dem Film nicht anlasten, der im Übrigen im englischen Original recht gut zu verstehen ist.

5-chucky22331223333111

05chucky1122

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree