Kalender

Mai 2014
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

THE RETURNED (Ascot Elite)

Coverfront

Alex ist ein sogenannter Returned, ein Mensch der mit einem Zombievirus infiziert wurde, gegen den es jedoch mittlerweile ein Serum gibt. Trotzdem sind diese Menschen nicht gerade beliebt in der Gesellschaft, was auch daran liegt, dass sie jeden Tag ihr Medikament nehmen müssen, weil sie sonst wieder zu einem Zombie zurück mutieren würden. Seine Gattin Kate ist Ärztin und tritt für die Rechte und gegen die Diskriminierung der RETUREND ein und hat durch ihren Job auch keine Probleme an das Serum zu kommen, doch eines Tages beginnt dieses knapp zu werden und mit der synthetischen Herstellung hinkt man noch hinterher. Das treibt die Gegner der RETURNED auf die Spitze und Radikale Gegner ermorden viele von Ihnen. Auch Kate läuft die Zeit davon.

Interessant, dass in der Vergangenheit noch nie jemand auf die Idee kam, das zu verfilmen (sieht man von der französischen TV-Serie ab). War man in der Filmgeschichte erst einmal zum Zombie geworden, wars das.

Daher ist RETURNED auch nicht wirklich ein Horrorfilm, sondern eher ein Drama im Horror-Genre, mit dem viele Regisseure vorher nicht gut gefahren sind. Doch hier mach man (fast) alles richtig.

Auf dem meisten Seiten wird darüber gemeckert, dass man sich zu sehr auf das Schicksal der beiden Protagonisten konzentriert und auf das Drumherum zu wenig eingeht. Das ist bei solchen Streifen aber immer ein Problem, das war bei KRIEG DER WELTEN oder KNWOING genauso. Es lässt sich in der Kürze der Zeit eines Spielfilms einfach nicht mehr realisieren.

Die beiden Hauptdarsteller liefern dabei eine gute Performance ab und der Twist am Ende kam für mich unerwartet und ist auch ziemlich bitter. Auch die letzte Einstellung lässt viele Fragen offen, auch die einer Fortsetzung,

Fazit: Interessantes filmisches Experiment durch die ungewöhnliche Kreuzung zweier Genre, die eigentlich nicht zusammenpassen. Man sieht an diesem Beispiel, dass es doch geht. Wer hier viel Splatter erwartet wird allerdings sehr enttäuscht sein.

6-chucky12122224113

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree