Kalender

März 2014
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

CAPTAIN PHILLIPS (Sony Pictures)

249253

Wir schreiben das Jahr 2009. Das Frachtschiff Mearsk hat Hilfsgüter an Bord und taucht in der Nähe der somalischen Küste auf, wo es von Piraten entführt wird. Die 30.000 Dollar, die sich an Bord befinden, sind denen jedoch zu wenig und so planen sie eine Geiselnahme. Doch die Crew kann sich verstecken. Zudem schafft es Captain Phillips die Piraten zu überreden ihn als Geisel zu nehmen und mit dem Rettungsboot zu verschwinden, denn die US Navy weiß Bescheid uns ist bereits im Anmarsch. Doch bald kommt es zwischen den Entführern zu Spannungen, die auch das Leben des Captains bedrohen.

Mal wieder eine wahre Geschichte, die hier verfilmt wurde. In den sehr guten Extras kommt der „echte“ Phillips dann auch zu Wort. Zudem gibt es Ausschnitte der damaligen Berichterstattung.

Der Film selbst ist über weite Strecken zwar spannend inszeniert, doch im Endeffekt ist die eigentliche Geschichte ja doch relativ dünn und so gibt es auf den (definitiv zu langen) 130 Minuten gerade gegen Ende doch einigen Leerlauf und viele Dinge wiederholen sich immer wieder. Zudem nervt das Gequatsche der Entführer auf Dauer, da man es in der Originalsprache belassen hat und man daher sehr viel Untertitel mitlesen muss.

Paul Greengrass, normalerweise bekannt für schnelle Schnitte, verzichtet diesmal auf dieses Stilmittel und stimmt das Szenario ganz auf seinen Hauptdarsteller Tom Hanks ab, der auch eine ordentliche Leistung abliefert.

Fazit: Durchaus spannend, läuft der Film gegen Ende zeitlich etwas aus dem „Ruder“ :o )

5-chucky223312233

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree