Kalender

Oktober 2013
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

DARKMAN (Koch Media)

33

Dr. Peyton Westlake arbeitet an der Entwicklung einer synthetischen Haut, die Menschen helfen soll, auch bei stärksten Verbrennungen wieder ein „normales“ Äußeres zu ermöglichen. Doch leider hält diese Haut nur 99 Minuten bevor sie sich in ihre Bestandteile auflöst. Als er kurz vor der Lösung des Problems zu stehen scheint, wird sein Labor von Robert G. Durant überfallen und in die Luft gesprengt. Westlake überlebt schwerverletzt und auch seine Liebe zu seiner Freundin Julie ist zerstört, da er aufgrund der schweren Verbrennungen wie ein Monster aussieht. Getrieben von Rachegelüsten jedoch gibt der Forscher nicht auf und will seine „Mörder“ zur Strecke bringen.

Wieder einmal hat KOCH MEDIA ein gutes Näschen für Wiederveröffentlichungen bewiesen, denn der (meiner Meinung nach) beste Film von Sam Raimi wartete schon lange auf eine Veröffentlichung, denn mittlerweile ist der Streifen auch schon fast ein Vierteljahrhundert alt.

Liam Neeson, der eigentlich erst in den letzten 5 bis 10 Jahren einer breiten Masse so richtig bekannt wurde spielt den Wissenschaftler exzellent und mit Hingabe. Larry Drake ist mal wieder das fiese Arschloch (hatte der jemals ne andere Rolle?) und Frances Mc Dormand ist als Julie zu sehen.

Natürlich sind die Computereffekte und auch die Action heute ein wenig überholt, aber trotzdem ist der Film dadurch nicht schlechter, als bei seiner Veröffentlichung. Dazu hat man das Bild auch ordentlich restauriert, auch wenn es natürlich nicht ganz mit heutigen Produktionen mithalten kann, ebenso der Ton. Für einen so alten Streifen knallt es aber trotzdem recht ordentlich aus den Boxen.

Fazit: Für jeden Horrorfilmfan wird durch Veröffentlichung von DARKMAN sicherlich eine wichtige Lücke in der Blu Ray-Filmsammlung geschlossen, denn ich kenne keinen, der diesen Streifen nicht schon damals bereits gut fand. Zudem hat der Film nun auch (uncut) eine FSK 16 spendiert bekommen. Zugreifen lohnt sich !!

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree