Kalender

Juli 2013
M D M D F S S
« Jun   Aug »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

COMEDOWN (Capelight/ALIVE)

228000

Die Zusammenfassung von Capelight selbst hat mir wirklich gut gefallen:

Dunkel und bedrohlich überragt der Wohnblock Mercy Point das Stadtviertel, in dem Lloyd und seine Freunde als Kinder zu Hause waren. Nun führt ein Spaß verheißender Deal die Teenager für eine Nacht in das Gebäude zurück: Für einen Piratensender sollen sie im obersten Stockwerk eine neue Antenne installieren. Doch in den dunklen Gängen lauert ein letzter Bewohner, der übel gelaunt ist von der lautstarken Störung – und so versucht er mit sachgemäß scharfem Werkzeug und allerlei monströsen Fallen die Störenfriede zu entfernen – einen nach dem anderen …

Das hört sich doch nach einem extrem guten und spannenden Werk an – ist es auch, aber leider nicht durchgehend.

Ich muss sofort sagen, dass ich mich hier auf die deutsche Version beziehe, also die deutschsprachige und die ist dermaßen lächerlich, dass es einem echt die Schuhe auszieht. Nicht aber, dass die Synchronisation an sich schlecht wäre (die Stimmen sind professionell und passen sehr gut zu den Charakteren), aber man versucht hier tatsächlich englische Begriffe einzudeutschen. Das hört sich teilweise unfassbar beknackt an. So etwa wie die Hopper immer sagen „das sind meine Homies“ (was wohl Freunde heißen soll). Da in den ersten 30 Minuten nur gequasselt wird, sind diese leider nur schwer durchzuhalten.

Danach haben wir es hier aber mit einem durchaus spannenden und auch ziemlich brutalen Filmchen zu tun, dass in einer spooky Location spielt. Auch der Hauptdarsteller macht seine Sache extrem gut und die Schlusspointe ist mal wirklich gelungen.

Im Normalfall komm es bei einem Film sehr oft vor, dass er stark anfängt und am Ende schwächer wird (meist wegen dusseligen Auflösungen). Hier ist es genau umgekehrt.

Daher weiß ich nicht wie man das ganze hier bewerten soll, die ersten 30 Minuten jedenfalls bekommen mit Müh und Not 2 Chuckys, dem Rest kann man aufgrund der wirklich coolen Atmosphäre und dem bedrohlichen Score fast 6 geben……ich enthalte mich daher mal komplett und lasse Euch eigene Erfahrungen machen. Zeitverschwendung ist der Streifen jedenfalls nicht. Die erste halbe Stunde im Schnelldurchlauf schauen, kann aber auch nichts schaden ^^.

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree