Kalender

April 2013
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

MODUS ANOMALI (Mad Dimension/Alive)

modus

Ein Mann erwacht in einem Erdloch im Wald und kann sich nicht mal an seinen Namen erinnern, geschweige denn wie er dort gelandet ist. Beim Umherstreichen entdeckt er eine Hütte in der er eine Frauenleiche findet – ebenso ein Video, das zeigt wie diese ermordet wurde. Langsam beginnt er sich zu erinnern. Auf einem Foto in seiner Hosentasche sind auch noch 2 Kinder und er erinnert sich, das diese bei dem Ausflug dabei waren. Verzweifelt beginnt er die beiden zu suchen, doch der Killer ist ihm immer auf den Fersen und meist auch einen Schritt voraus.

Immer wieder gerne genommen: Jemand oder eine Gruppe wacht auf und kann sich nicht erinnern, was passiert ist und wie man an den Ort gekommen ist an dem man sich nun gerade befindet.

Dieser Streifen ist eine indonesische Produktion – nun habe ich auch einmal einen Streifen aus diesem Land gesehen, von dem 99 % der Alzeyer Bevölkerung nicht mal grob wüssten, wo es liegt.

Der Film ist auch nicht unbedingt schlecht geworden, aber eben auch nicht überragend. Man weiß als Zuschauer eigentlich wirklich nur genau so viel wie der Hauptdarsteller und kann sich durchaus in seine Lage hineinversetzen.

Kommen wir nun zur „Schlusspointe“. So wirklich kann ich nicht sagen, ob ich die jetzt gelungen oder total aufgesetzt finde. Auch wenn andere Foren schreiben, das man diese schon vorausahnen konnte – ich wäre nicht darauf gekommen, weil die Auflösung schon recht abstrus ist.

Fazit: Grundsolider Horrorstreifen, dessen Ende jedoch die Geschmäcker spaltet. Zudem ist der Titel total beknackt, aber dafür kann der Film ja nichts.

4-chucky2

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree