Kalender

Februar 2013
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

STASH HOUSE (Koch Media)

stash

David Nash hat ein besonderes Geburtstagsgeschenk für seine Gattin. Nämlich ein Traumhaus, das er billig bekommen hat. Was beide nicht ahnen: Das ganze war so günstig, weil es vorher einem Drogenbaron gehörte, der verschwunden ist und der Hausverwalter hat sich die Birne weggeballert. Außerdem befindet sich in dem neuen Domizil auch noch irgend etwas, auf das zwei leicht gestörte Kriminelle ganz scharf sind. Zunächst scheint es klar, denn das Paar findet haufenweise Drogen. Als diese jedoch anscheinend nicht das sind, was die beiden wollen, wird es eng für das Pärchen, das sich in dem Haus verbarrikadiert hat, was glücklicherweise auch problemlos möglich ist, da es unter anderem mit kugelsicherem Glas ausgestattet ist. Doch die beiden Verbrecher finden schnell andere Möglichkeiten…..

Was wird dieser Streifen im Internet niedergemacht, vor allem lese ich dort immer wieder das Wort Unlogik. Natürlich ist das auch etwas was mich im Normalfall stört, aber ich fand diesen Streifen nicht wirklich so unsinnig wie er beschrieben wird. Wenn man bedenkt welch gute Kritiken Müll wie SALT oder FACE OFF bekommen ist das hier fast eine seriöse Dokumentation.

Lediglich der schnelle Erwerb des Hauses und das die Herrschaften das was sie wollen noch nicht aus dem Haus geholt haben ist etwas unsinnig. Der Rest des Streifens erinnert ein wenig an PANIC ROOM, nur das der Room hier ein ganzes Haus ist.

Das Pärchen macht seine Sache gut, wobei Sean Faris locker als unehelicher Sohn von Tom Cruise durchgehen könnte. Die Handlungsweisen der beiden sind in weiten Teilen wesentlich nachvollziehbarer als in ähnlich gelagerten Filmen. Nur statt Herrn „ich hab mit zwei Gesichtsausdrücken immerhin doppelt so viele wie Steven Seagal“ Lundgren hätte ich vielleicht Michael Madsen besetzt, was ein wenig mehr schauspielerische Qualität in das ganze gebracht hätte.

Fazit: Mir persönlich hat der Streifen gut gefallen, nach einer kurzen Einleitung ist STASH HOUSE durchweg spannend und zudem gibt es einen zweiten Showdown an einer Stelle an der man schon fest davon überzeugt war, das alles vorbei ist.

5-chucky22325

05chucky1127

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree