Kalender

Oktober 2012
M D M D F S S
« Sep   Nov »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

KILLER JOE (WVG)

jiiii

Der junge Drogendealer Chris Smith braucht schnell 6.000 Dollar um seine Schulden zu bezahlen oder er stirbt. Die Lebensversicherung seiner Alkoholiker-Mutter wäre die Rettung doch Madame denkt nicht dran sich in die ewigen Jagdgründe zu verabschieden. Da naht die Lösung in Form von Joe Cooper : Ein korrupter Cop aus Texas, nebenberuflich Profikiller. Der will jedoch Cash im Voraus sehen und da Chris das nicht hat, überlässt er Joe seine Schwester Dottie als Pfand. Dies führt jedoch zu einer Katastrophe.

Einen Film namens KILLER JOE würde ich mir aufgrund des dusseligen Namens eigentlich schon nichte anschauen, doch Regisseur Friedkin hat noch nicht einen Streifen gedreht, den ich richtig schlecht fand, also habe ich mir das hier mal angetan.

Zuerst einmal zur Besetzung. Emile Hirsch ist als verzweifelter Chris o.k. Genauso wie Juno Temple als seine Schwester. Mister McConaughey jedoch hat sich hier als heißer Titelanwärter für die Fehlbesetzung des Jahres empfohlen. Man nimmt ihm den Killer einfach nicht ab, weil man ihn eben aus ganz anderen Rollen kennt. Imagewechsel missglückt!

Der Film selbst plätschert so dahin und kommt erst gegen Schluss in Fahrt, wobei sich da Langeweile in Brutalität verwandelt, was immerhin eine Steigerung ist. Ich kann diesen Streifen jedoch nicht mal einem Genre zuordnen. Da träfe es SONSTIGES wohl am besten.

Ein merkwürdiges Teil, das zwar nicht grottenschlecht ist, aber auch nicht wirklich Hand und Fuß hat.

???????????????????????????

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree