Kalender

August 2012
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

THE INCIDENT (Koch Media)

incdd

Was tut man, wenn man als Rockband keinen wirklichen Erfolg hat? Klar, man arbeitet als Koch in einer Irrenanstalt, so wie Ricky, George und Max. Doch dann fällt eines Tages der Strom aus und schon verwandelt sich der stupide Job in ein Horrorszenario. Da die Türen durch den Stromausfall natürlich alle geöffnet sind, wandern die Bekloppten nun frei umher und haben zudem noch ihre Tabletten abgesetzt, was sie recht aggressiv werden und die Mitarbeiterzahl der Anstalt rapide sinken lässt.

Genau das ist auch etwas überzogen, das nahezu alle der Irren dann plötzlich total gewalttätig werden, erscheint dann doch etwas unwahrscheinlich. Aber das ist ein Horrorfilm und wer fragt da nach Logik?

Die Location ist gut gewählt und bietet viel Raum für den Kameramann sich auszutoben. Und gegen Ende geht’s dann auch noch recht brutal (wenn auch nicht gerade einfallsreich) zur Sache.

Schauspielerisch ist das ganze solide – nicht mehr und nicht weniger.. Trotzdem schrammt der Streifen nur ganz knapp am Kultfilmchen vorbei, denn die Atmosphäre ist einfach super eingefangen und die Art und Weise wie er gedreht ist, macht einfach Spaß. Da waren Leute mit wenig Geld aber Kreativität am Start.

Zudem wurden genau drei Gags eingestreut, bei denen ich auch drei mal lachen musste, weil sie einfach völlig überraschend kamen und trotzdem zum sonst sehr ernsten Szenario passen, die können allerdings auch in die deutsche Synchro eingestreut worden sein.

Fazit: Wenig Budget, aber eine coole Location und die gelungene Kamera kompensieren das locker. Kann man sich auf jeden Fall ansehen.

5-chucky223

und den für die drei Gags:^^05chucky112

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree