Kalender

Juni 2012
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

EIN RISKANTER PLAN (Concorde)

rsiaknt

Nick Cassidy mietet sich ein Zimmer im 21. Stock des Roosevelt Hotels, frühstückt ganz in Ruhe, um kurz danach auf den Sims zu steigen und damit zu drohen, sich in die Tiefe zu stürzen. Cassidy will unbedingt mit der Polizistin Mercer verhandeln, der aber nicht unbedingt ein toller Ruf vorauseilt, was Verhinderung von Suizidversuchen angeht. Mit der Zeit stellt sich heraus, dass Nick ein ehemaliger Cop ist, der zu einer langen Haftstrafe verdonnert wurde, doch bei der Beerdigung seines Vaters fliehen konnte. Je länger die Sache geht, desto misstrauischer werden Mercer und ihr Kollege, das es hier in Wirklichkeit um etwas ganz anderes geht, als einen Suizidversuch.

Die Story ist nicht unoriginell und die Wende in der Mitte des Streifens auch nicht wirklich vorhersehbar. Im letzten Teil des Films wird es aber dann wieder arg unlogisch, was zwangsläufig bedeutet, dass man wieder über einige Zufälle und merkwürdige Geschehnisse hinwegsehen muss, um nicht genervt zu sein.

Das ist so ähnlich wie bei GESETZ DER RACHE mit Gerard Butler. Auch der bot wirklich spannende Unterhaltung, die aber mit zunehmender Spielzeit immer unsinniger wurde.

Trotzdem bleibt man bis zum Ende aufmerksam und wird mit einem recht konventionellen, aber durchaus ordentlichen Finale belohnt.

Schauspielerisch mit Sam Worthington, Jamie Bell und Edward Burns gar nicht übel besetzt, ist der Streifen auf jeden Fall Wert, gesehen zu werden. Ob man ihn in die Sammlung aufnimmt muss jeder selbst entscheiden.

5-chucky22

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree