Kalender

April 2012
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

INSIDE THE DARKNESS (Eurovideo)

inside

Vier Highschool-Kids beobachten, wie beim Leichenbestatter Vaughn merkwürdige Schatten im Fenster zu tanzen scheinen. Also steigen sie ins Haus ein und finden Vaughns verstorbene Frau. Anscheinend hat der spleenige Kerl Madame konserviert. Dummerweise werden die Kids vom Herr des Hauses überrascht. Einen davon stößt er die Treppe hinunter und tötet ihn, in dem er ihn mit dem Fuß das Genick bricht. Doch natürlich glaubt den Jugendlichen keiner. Als sie weiter herumschnüffeln wird es gefährlich.

Ein typischer Streifen den man sich mal anschauen kann – wenn man bereit ist über einige Logikfehler hinwegzusehen. Alleine beim Tod des Jugendlichen sollte der schlauen Polizei doch zumindest mal auffallen, dass das Ableben nicht durch einen Treppensturz verursacht wurde. Auch die Flucht aus dem Krankenhaus ist hanebüchen konstruiert.

Ähnliche Aussetzer gibt es reihenweise, doch wie gesagt, wenn man bereit ist über so etwas hinwegzusehen ist der Streifen recht unterhaltsam, wenn man auch Dennis Quaid den Bösewicht nicht so recht abnimmt, weil man ihn eigentlich nur als den guten kennt – außer vielleicht in PANDORUM habe ich ihn noch nie in der Rolle des Psychopathen gesehen.

Fazit: Leidlich unterhaltsamer Horrorthriller, der aber immerhin aus wenig Budget noch etwas herausholt.

4-chucky

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree