Kalender

März 2012
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

SLEEPLESS NIGHT (Sunfilm)

SLEEP

Cop Vincent hat einem Drogenbaron etliche Kilo Stoff entwendet, was diesem erstaunlicherweise gar nicht gefällt. Als dieser herausbekommt wer dahintersteckt, entführt er kurzerhand seinen Sohn und droht damit ihn umzubringen. Vincent liebt seinen Sohn sehr, aber die Kohle für das Kokain ist auch nicht zu verachten. Also versucht er beides zu behalten, doch das ist mit einem großen Risiko verbunden. In der Discothek des Drogenhais kommt es daraufhin zu einem gnadenlosen Showdown.

Wer meine Art Zusammenfassungen zu gestalten kennt, wird sich hier wundern, dass ich relativ viel verrate, weil ich schließlich die Handlung bis zum Showdown erzähle. Doch dem ist mitnichten so, denn eben dieser geht mal locker 45 Minuten. Das ist zumindest mal was neues. Auch das dieser komplett in einer Location stattfindet, hat man eher selten.

Largo Winch Frauenschwarm Tomer Sisley bringt seinen Charakter durchaus glaubwürdig rüber, während die Nebenfiguren  dann doch teilweise dem Handbuch der Klischeegangster entnommen wurden.

Der Streifen legt allerdings ein enormes Tempo vor und streut immer wieder überraschende Wendungen ein, wartet aber auch teilweise mit einer sehr hektischen Kameraführung auf. Zudem sind in diesem Film alle Supermänner. Was die so alles wegstecken können ist schon erstaunlich.

Trotzdem eine Empfehlung wert, da der Film eigentlich zu keiner Zeit durchhängt und man auch nie wirklich weiss was als nächstes passieren wird (Stichwort Mehl). Wer mit der schnellen Kameraführung kein Problem hat sollte mal reinschauen. Langweilig wird SLEEPING NIGHT jedenfalls zu keinem Zeitpunkt.

5-chucky

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree