Kalender

November 2011
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

SPEED OF THOUGHT (Infopictures/ALIVE)

speed

Manchmal sind mir Bewertungen für Filme im Internet unbegreiflich. Dieser Streifen hat bei imdb einen Schnitt von 4,6. Da frage ich mich wirklich was die Leute eigentlich erwarten. O.K die Genremischung aus Drama und Sci Fi ist jetzt nicht jedermanns Sache, trotzdem sehe ich SPEED OF THOUGHT viel besser.

Joshua Lazarus (wer kommt auf so Namen?) kann etwas was nicht jeder kann, nämlich sich in die Gedanken anderer Menschen hineinversetzen und sie ggf. auch manipulieren – Scooper nennt man die wenigen, die das können. Doch diese Gabe erfordert zu viel Kraft vom Körper, so dass die meisten, die diese Fähigkeiten besitzen, ihren 30. Geburtstag nicht erleben, weil sie von einer mysteriösen Krankheit ereilt werden. Als er Anna kennenlernt, die dieses Alter bereits überschritten hat, öffnet sie ihm die Augen, dass eben diese Krankheit vielleicht gar nicht existiert, sondern aus einem anderen Grund dafür gesorgt wird, dass keiner älter wird….

Im letzten Abschnitt des Films gibt es doch einige Wendungen, die einen wirklich überraschen. Auch wie Joshua sich in die Gedanken anderer versetzt ist optisch sehr schön dargestellt, genauso wie die Verschmelzung mit anderen Scoopers. Auch wenn die Effekte nun nicht superteuer sind, weil es sich hier um einen kleinen Streifen mit wenig Budget handelt, hat man alles herausgeholt was möglich war.

Nick Stahl fühlt sich in Blockbustern wie TERMINATOR 3 genauso wohl wie in kleinen Independentproduktionen und liefert eine glaubwürdige Leistung ab.

Fazit. Interessante Story die aber eher als Drama denn als Thriller inszeniert wurde und daher doch recht dialoglastig ausfällt. Wem Filme wie GATTACA gefallen sollte hier einen Blick riskieren.

6 chucky

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree