Kalender

August 2011
M D M D F S S
« Jul   Sep »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

NACHTBLENDE (Universum Film)

NAC

Paul führt ein angenehmes Leben. Als Partner einer Anwaltskanzlei geht es ihm finanziell gut. Nur in seiner Ehe läuft so ziemlich alles schief. Als er herausfindet, das seine Gattin ein Verhältnis mit einem Fotografen hat, sucht er diesen auf. Es kommt zum Streit, in dessen Folge der Nebenbuhler das Zeitliche segnet. Auch wenn es ein Unfall war, weiß Paul das ihm das bei der Konstellation niemand glauben wird. Also versenkt er die Leiche im Meer und flüchtet aus Frankreich. In seiner neuen Heimat findet er schnell Freunde und macht sein Hobby nämlich das Fotografieren zum Beruf. Doch als er damit erfolgreich wird, lauert die Gefahr, dass sein Bild veröffentlicht wird, was er unbedingt verhindern muss.

Der Film hat eine ungewöhnliche Struktur. Er beginnt als Ehedrama, mutiert dann zum Thriller, dann wieder zum Drama, um am Ende wieder Suspense aufzubauen, wobei die letzten 15 Minuten leider die schlechtesten des Streifens sind.

Ansonsten bekommt man hier einen strangen Film kredenzt, der allerdings an manchen Stellen etwas langatmig wird, weil minutenlang einfach mal gar nichts passiert,. Diese werden dann aber mit dem schönen Soundtrack überbrückt.

Schauspielerisch ist das alles überzeugend. Insbesondere die Kurzauftritte der Grande Dame des französischen Films Catherine Deneuve sind sehr einprägend.

Trotzdem will das Ende des Streifens nicht recht zufriedenstellen. Die Wende auf dem Schiff wirkt einfach etwas arg konstruiert.

Fazit. Interessantes Drama mit Thrillerelementen. Durchaus sehenswert, wenn an manchen Stellen auch etwas arg elegisch inszeniert.

5 chucky

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree