Kalender

Juli 2011
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

WIR SIND DIE NACHT (Highlight)

nachr

Die bereits vorbestrafte Lena wird dabei ertappt,wie sie einem Passanten die Kohle stehlen will. Tom, ein junger Nachwuchspolizist stellt sie zwar, doch sie kann ihm listig entwischen. Trotzdem lässt ihn das Mädel nicht mehr los und er beginnt nach ihr zu suchen .- eher aus privatem Interesse. Das hat jedoch auch Louise, die in ihr ihre Traumfrau erkennt. Kleineres Problem hierbei ist, das Madame eine Vampirin ist, die schon seit Jahrhunderten auf der Suche ist und mit ihren zwei Mitstreiterinnen ein Leben in Saus und Braus führt. Doch Lena hat zuerst kein Interesse, was sich nach einem Biss ungewollt ändert und so langsam erkennt auch sie die Vorteile dieses Daseins – zunächst.

Was wurde dieser Streifen niedergemacht und ich kann beim besten Willen nicht verstehen wieso. Die Story ist cool, die Kameraführung auf Hollywood-Niveau und die Darstellerinnen exzellent ausgesucht. Insbesondere Nina Hoss liefert als Obervampirin eine sagenhaft gute Performance ab. Auch die Effekte sind durchaus auf internationalem Level und so fällt es mir schwer hier überhaupt einen Kritikpunkt zu finden – eventuell das etwas abrupte Ende.

Ich mag grundsätzlich eigentlich gar keine Vampirfilme (von „30 days of night“ mal abgesehen), aber dieser Streifen hat mir richtig gut gefallen. Zudem für einen deutschen Film bemerkenswert fotografiert. Hierfür gibt’s jede Menge Chuckys.

Den Herrschaften vom Feuilleton war das wohl zu wenig tiefgehend – dann sollen sie Lars von Trier Filme schauen z.B. so nen Mist wie Antichrist, dabei bekommen sie dann wieder nen Orgasmus.

6 chucky

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree