Kalender

Mai 2011
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

AKTE KAJINEK (Ascot Elite)

akte

Jiri Kajinek brach im Jahre 2000 aus dem berüchtigten Knast Mirov aus, der als Tschechisches Alcatraz gilt. 5 Wochen dauerte es bis er wieder geschnappt wurde. 5 Wochen in denen er Beweise für seine Unschuld suchte, denn obwohl er nun wahrlich kein Heiliger war und man ihn schon als Kriminellen bezeichnen konnte, der Schutzgelder erpresste und etliche andere Delikte beging – den Doppelmord der ihm zur Last gelegt wurde, hat er nicht begangen – oder doch? Eine junge engagierte Anwältin versucht eine Wiederaufnahme des Verfahrens – auch aus persönlichem Interesse, scheitert jedoch bei diesem Versuch, denn auch die Richterin wurde von Männern im Hintergrund manipuliert.

Die Geschichte des Jiri Kajinek kennt in dem Land der Goldenen Stadt so ziemlich jeder. Der gute Mann sitzt auch heute noch im Knast, obwohl seine Schuld in keinster Weise bewiesen ist. In den Interviews lässt man den Inhaftierten dann auch seine Version der Geschichte erzählen und einige andere Personen aus dem Umfeld geben ebenfalls ihren Kommentar ab. Das macht die Extras fast so spannend wie den Film selbst.

Dieser ist eine sehr gute Mischung aus Drama und Action-Thriller, der sich wohl recht genau an die damaligen Abläufe hält. Zudem hat man mit den beiden Hauptdarstellern zwei sehr charismatische Herrschaften besetzt, die man als Westeuropäer natürlich nicht kennt, denn meines Wissens, ist dies der erste Film aus der Tschechoslowakei, den ich in meinem Leben gesehen habe.

Fazit. Mal wieder schreibt das Leben die interessantesten Geschichten. Natürlich sind einige Sachen spekulativ, trotzdem vermag der Streifen über seine relativ lange Laufzeit zu fesseln. Geheimtipp!

6 chucky

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree