Kalender

Januar 2011
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

A FILM WITH ME IN IT (Capelight)

film

Mark ist ein arbeitsloser Schauspieler, dem es wirklich nicht gerade gut geht. Seine Freundin will ihn verlassen, sein Bruder ist behindert und sein bester Freund ebenfalls ein Loser, nämlich ein gescheiterter Regisseur. Er haust in einer Bruchbude die komplett erneuert werden müsste. Doch da Mark die Miete nicht bezahlen kann, rührt der Vermieter natürlich keinen Finger. Doch es kommt noch schlimmer. Eines Tages sterben in Marks Wohnung drei Menschen innerhalb von wenigen Minuten – und für keinen der Tode trägt Mark die Schuld, sondern die Bruchbude. Nachdem er seinen besten Kumpel angerufen hat, der sich überlegt was zu tun ist, steht die Polizei vor der Tür…..kurz darauf gibt es ein weiteres Opfer…

So skurril wie sich das anhört ist es dann auch. Ein sehr britischer Film, den wohl auch nur Leute mögen werden, die deren schwarzen Humor für sich entdeckt haben,. Die Story selbst erinnert ein wenig an SERIAL LOVER, bei dem Madame ja auch diverse Männer umbrachte, ohne etwas dafür zu können.

So geraten die beiden Freunde in allerlei merkwürdige Situationen und wenn man versucht die Lage zu verbessern, wird es meistens noch schlimmer.

Der Streifen ist allerdings nicht durchgängig mit Gags gespickt, so dass man nicht mit minütlichen Schenkelklopfern rechnen darf. Dennoch ist das ganze höchst unterhaltsam, denn auch die beiden Darsteller schauen meistens richtig schön doof aus der Wäsche.

Kann sich jemand vorstellen, dass folgender Dialog einer der witzigsten Szenen des Films ist? Frage: „Was ist das“? Antwort: „Ein Klarinettenständer“. Nicht? Dann einfach mal ausleihen, es lohnt sich….

5chuckys

halberchucky

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree