Kalender

Oktober 2010
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

DAS LAGER (Sunfilm)

lager

Winter 1946, Max und Klaus erleiden das Schicksal vieler deutscher Soldaten, sie werden in einem russischen Kriegsgefangenenlager interniert. Abgemagert und müde vom Krieg und Gefangenschaft hegen sie nur noch einen Wunsch, zurückzukehren zur Familie. Die brutale Kälte und die unmenschlichen Wärterinnen machen das Lagerleben zur eisigen Hölle. Nur die Lagerärztin Natalya behandelt die Deutschen wie Menschen und fühlt sich zu Max hingezogen. Als der russische Offizier Pavlov den Auftrag erteilt, die SS-Kriegsverbrecher unter den Gefangenen ausfindig zu machen, beginnt ein perfides Spiel um Liebe und Verrat…

Das ist der offizielle Text der Firma zu dem Streifen. Ich habe den hier mal frech reinkopiert, weil man es mit dieser Zusammenfassung wirklich schafft das Interesse zu wecken oder nicht?

Leider gerät dieses Drama nicht halb so gut wie man annehmen könnte. Selbstverständlich basiert das alles, wie mittlerweile jeder dritte Film, auf einer wahren Begebenheit. Doch leider hat der Streifen nicht wirklich etwas Wichtiges zu erzählen und trotz der wirklich erstaunlich starken Besetzung, bleibt man merkwürdig unberührt, zumal man auch Gut und Böse nicht wirklich unterscheiden kann

Malkovich ist mal wieder toll in der Rolle des Bösen, während die sonst großartige Vera Farmiga sehr blass bleibt. Daniel Brühl ist verschenkt und Thomas Kretschmann hat eine doofe Rolle.

Auch wenn Regisseur Tom Roberts das ganze in durchaus hochwertige Bilder verpackt hat, bei denen man als Zuschauer die damals vorherrschende Kälte förmlich spüren kann, gibt seine Geschichte nicht wirklich genug her, um einen Streifen über so eine lange Laufzeit interessant zu gestalten. Dazu gesellt sich ein äußerst pathetisches Ende.

Fazit: Der Untertitel „Wir gingen durch die Hölle“ wäre zwar als Beschreibung zu viel des Guten, für das was der Zuschauer erlebt, doch wirklich überzeugen kann der Film nicht. Zu steril und zu blass bleiben die einzelnen Figuren.

3chuckys

halberchucky

2 Kommentare zu “DAS LAGER (Sunfilm)”

  1. Tana sagt:

    Hey :) Is it okay if I go a bit off topic? I am trying to look at the page on my new iPad but it doesn’t display correctly, do you have any suggestions? Should I try and find an fix for my computer or something? Thank you for the help I hope! Tana x :)

  2. ps3 jailbreaking sagt:

    Hi there thanks for this funny and interesting post. But I still don’t understand the third part though! – ps3 jailbreak software

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree