Kalender

Mai 2010
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

SHUTTER ISLAND (Concorde)

shutter

Wir schreiben das Jahr 1954. US-Marshal Teddy Daniels und sein neuer Kollege Chuck haben einen äußerst mysteriösen Fall zu lösen. Auf Shutter Island, einer abgeschiedenen Insel, auf der sich geisteskranke Verbrecher befinden, ist eine Frau spurlos verschwunden – aus ihrer verschlossenen Zelle. Die Nachforschungen gestalten sich hierbei relativ schwierig, da der Anstaltsleiter die beiden nur sehr spärlich mit Informationen versorgt. Teddy findet nach intensiven Recherchen aber heraus, dass in der ach so vorbildlichen Einrichtung, so einiges nicht stimmt. Zudem benimmt sich auch sein neuer Partner merkwürdig. von dem er eigentlich so gar nichts weiß. Je weiter die Nachforschungen geraten, desto mehr bahnt sich ein schreckliches Geheimnis an, dass den Marshal mit seiner Vergangenheit konfrontiert.

Die Auflösung ist allerdings nicht ganz so sensationell wie sie gerne wäre. Wenn man genau aufpasst, kann man des Rätels Lösung schon recht früh herausfinden.

Allerdings gibt es hier ansonsten wenig auszusetzen. Ich bin nicht zwingend ein Fan von Scorsese, weil er die Angewohnheit hat, in seinen Regiearbeiten die Spannungskurve immer wieder absinken zu lassen. Normalerweise steigert sich ein Film immer mehr bis zum Ende hin – bei Scorsese ist das meist nicht so. Das ist auch bei Shutter Island nicht wirklich anders, denn auch hier stockt die Handlung zwischendurch desöfteren. Das stört aber in diesem Falle nicht sonderlich, auch weil sich der Starregisseur auf seinen Hautdarsteller verlassen kann. Ich bin auch kein Di Caprio Fan, doch seine Leistung hier ist oscarreif, zumal sein Charakter sehr viele Facetten und Gefühlsregungen durchlebt, die er allesamt meisterlich bewältigt. Mark Ruffalo ist nur Stichwortgeber und ein wenig verschenkt, während Ben Kingsley eh immer gut ist – auch in seinen zahlreichen schlechten Filmen.

Ein durchaus sehenswerter Streifen mit teilweise exzellenten Kameraschwenks und Einstellungen sowie einem sehr stimmigen Ambiente geben im Zusammenspiel mit den guten Darstellerleistungen und der doch recht ausgefallenen Story jede Menge Chuckys..

6chuckys

halberchucky

1 Kommentar zu “SHUTTER ISLAND (Concorde)”

  1. Free tattoo designs sagt:

    Very interesting post. Keep writing dude !!

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree