Kalender

März 2010
M D M D F S S
« Feb   Apr »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

SPOOKS (Polyband) Staffel 1

spooks

Das hört sich vom Klang erstmal nach  Mystery an, hat allerdings mit dieser Thematik überhaupt nichts zu tun. Es handelt sich hierbei um eine TV-Serie die sich mit der Arbeit des MI5 beschäftigt, einer britischen Organisation, die darauf spezialisiert ist, das Land gegen Terroristen und Radikale zu verteidigen und dabei selbst nicht immer mit ganz legalen Methoden agiert.

Im Land der Queen läuft gerade das achte Jahr dieser Serie an, was auch ein Beleg für die hohe Qualität ist. Ich nehme allerdings an, dass mittlerweile von der Original Besetzung kaum mehr einer dabei ist, denn die hier vorliegende Staffel ist bereits aus dem Jahre 2002.

Wem 24 zu amerikanisch und realitätsfremd ist, dem sei SPOOKS ans Herz gelegt, denn hier gibt es höchst originelle Fälle zu sehen, die auch meistens nicht in ein klassisches Happy-End münden, was ich bei solchen Serien eh immer hasse, denn in der Realität bleiben eben nun mal auch Menschen auf der Strecke.

Zudem werden in Staffel 1 auch die privaten Probleme und Sorgen der Agenten beleuchtet, die teilweise ein Doppelleben führen müssen, um ihre Liebsten nicht zu gefährden, genau wie „normale“ Menschen Geldprobleme haben oder ihren Job auch mal ausnutzen um selbst kriminelle Delikte zu begehen.

Auch wenn man nicht wirklich optisch mit Gewalt konfrontiert wird, sind manche Stellen doch psychisch recht hart und würden zur Primetime in Deutschland niemals laufen.

Fazit. Spannende und interessante Serie der BBC, die abseits vieler Agenten-Klischees das Leben des MI5 aufzeigt. Mehr davon bitte.

6chuckys

2 Kommentare zu “SPOOKS (Polyband) Staffel 1”

  1. Candelaria Ruisi sagt:

    Have you considered applying to be a newpaper writer? Very winderful writing!

  2. tinchungcuhn.info sagt:

    Many of these situations are with relative ease
    and quite a few self respecting men on the market
    aren’t shy to tackle a do it yourself project, providing it really is inside their rut or otherwise of their a higher level ability, no
    sense in embarrassing yourself and upsetting your sweetheart all
    within the same day. It’s very hard to qualify someone just as one independent contractor, and only some business models allow for this.
    This also implies that the fuel usage to haul away shingles is not shared by metal roofs.

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree