Kalender

Januar 2010
M D M D F S S
    Feb »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Videotie bei Twitter

  • Twitter hat Schluckauf...

A PERFECT GETAWAY (Universum Film)

perfect

Cliff und Cydney sind frisch vermählt und wollen ihre Flitterwochen in Hawaii verbringen, fernab von überlaufenen Touristenstränden. Also macht man sich auf, eine abgelegene Stelle der Insel zu erkunden und lässt auch zwei Anhalter stehen, die darüber nicht gerade entzückt sind und die man später noch wiedersehen wird. Bei der Wanderung durch die Berge lernt man ein weiteres Pärchen kennen und freundet sich ein wenig an. Als Cliff erfährt, dass, dass kürzlich ein frisch angetrautes Ehepaar auf der Nachbarinsel grausam ermordet wurde, steigen die Verdachtsmomente, dass es sich um die neuen Freunde handeln könnte. Doch es kommt anders als man denkt.

Schwierig hier nicht zu viel zu verraten, denn im zweiten Abschnitt nimmt der Film eine durchaus überraschende Wende, die man so nicht vermuten konnte.

Für einen völlig unbekannten B-Movie ist die Besetzung formidabel. Unter der Regie von Pitch Black Regisseur David Twohy (!) agieren der immer überzeugende Steve Zahn, sowie „Stirb Langsam 4“- Bösewicht Tim Olyphant. Sogar Milla „hätte ich nicht mit Luc Besson gevögelt wäre ich jetzt immer noch in der Gosse“ Jovovich spielt passabel, und das bedarf nun wirklich einer besonderen Erwähnung.

Das Drehbuch ist recht clever und die Landschaftsaufnahmen und Kamerafahrten sind wunderschön und man wünscht sich auch an diesen Ort, obwohl gar nicht an Originalschauplätzen gedreht wurde. Die Wendung im Mittelteil dürfte andererseits nicht jedermanns Fall sein und wirkt schon einen Tick überkonstruiert, aber darüber kann man durchaus hinwegsehen. Fazit:

Fazit: Überraschend unterhaltsamer Thriller mit guten Darstellern in ungewöhnlichem Ambiente.

6chuckys

Kommentieren

Comment Spam Protection by WP-SpamFree